spielbericht

Spielbericht 23.09.2016

ESV Kaufbeuren – Kassel Huskies

2:0

(0:0, 1:0, 1:0)

Huskies verlieren 0:2 in Kaufbeuren

Zurück in die Erfolgsspur wollten die Kassel Huskies am heutigen Abend in Kaufbeuren. Diese Vorhaben misslang allerdings, zum zweiten Mal in Folge gingen die Schlittenhunde ohne Torerfolg vom Eis und unterlagen beim ESV Kaufbeuren mit 0:2.

Für Neuzugang Drew MacKenzie, der bei seinem Debüt an der Seite von Dorian Saeftel verteidigte, nahm Mathias Müller als überzähliger Spieler auf der Tribüne Platz. Ansonsten traten die Huskies personell unverändert gegenüber dem Spiel gegen Bietigheim an.

Die Anfangsphase gehörte eindeutig den Gastgebern, die in der vierten Minute durch Max Schmidle eine Doppelchance auf die Führung erhielten. Zunächst scheiterte er jedoch mit seinem Alleingang an Markus Keller und traf wenig später die Latte. Im Anschluss bekamen die Huskies das Spiel aber besser in den Griff, standen defensiv stabiler und erarbeiteten sich selbst optische Vorteile. Austin Wycisk vergab in der 14. Spielminute die beste Möglichkeit auf den Torerfolg, als er aus kurzer Distanz an Kaufbeurens Torhüter Stefan Vajs scheiterte.

In der 27. Spielminute brannte es vor dem Gehäuse der Huskies lichterloh. Michael Christ saß zu diesem Zeitpunkt wegen Spielverzögerung auf der Strafbank, der ESVK nutzte in dieser Phase jedoch die Überlegenheit nicht zu einem Torerfolg. Zuvor und auch nach der überstandenen Unterzahlsituation sahen die Zuschauer in der Sparkassenarena überlegene Huskies, denen es gelang, ihren Gegner immer wieder einzuschnüren. Aber auch die Schlittenhunde trafen nicht ins Schwarze. Die beste Möglichkeit dazu vergab Carter Proft per Direktabnahme aus dem hohen Slot nach 25 Minuten.

So waren es die Gastgeber, die in der Schlussminute des Mittelabschnitts zuschlugen. Per Schlagschuss von der blauen Linie netzte Jannik Woidtke zum 1:0 ein.

Nach zwei Minuten im letzten Drittel hatte Carter Proft aus zentraler Position die Chance zum Ausgleich, scheiterte jedoch am sicheren ESVK-Torhüter Stefan Vajs. Wenige Sekunden später trafen die Kaufbeurer zum zweiten Mal. Joona Karevaara verwertete einen Rebound zum 2:0.

Nachdem Markus Keller einen Alleingang der Gastgeber in der 50. Minute entschärfte, drängten die Schlittenhunde in den letzten zehn Minuten auf den Anschlusstreffer. Aus aussichtsreichen Positionen gelang es aber auch Thomas Merl (54.), Manuel Klinge (56.) und Toni Ritter (57.) nicht, Stefan Vajs erstmals zu überwinden.

So mussten die Kassel Huskies die zweite Niederlage in Folge hinnehmen und traten mit einem 0:2 im Gepäck die Heimreise an.

Ergebnis Minute Torschütze Assists Assists INFO
Drittel2
1 : 0 39:32 Simon Olsson Jannik Woidtke Jere Laaksonen
Drittel3
2 : 0 42:15 Joona Kaarevara Simon Olsson Jere Laaksonen

PP – Power Play , SH – Short Handed , EN – Empty Net, PS – Penalty Shoot

Minute Spieler Art der Strafe
Drittel1
02:07 Marco Müller Check von hinten 2 min
02:07 Marco Müller Check von hinten 10 min
08:43 Daniel Pfaffengut Beinstellen 2 min
Drittel2
25:44 Michael Christ Spielverzögerung 2 min
Drittel3
47:30 Sebastian Osterloh Haken 2 min
47:30 Corey Mapes Ellbogencheck 2 min
ESV Kaufbeuren
Torhüter TOI S GA SV% G A PIM
S.Vajs 60 0 0 0 0 0 0
Kassel Huskies
Torhüter TOI S GA SV% G A PIM
M.Keller 57 0 2 0 0 0 0

Spieler

Pos Spieler P G A PIM
V M.Bergmann 0 0 0 0
V D.Haase 0 0 0 0
V S.Osterloh 0 0 0 2
V O.Pozivil 0 0 0 0
V S.Schütz 0 0 0 0
V J.Woidtke 1 0 1 0
S M.Fröhlich 0 0 0 0
S B.Gracel 0 0 0 0
S E.Gutar 0 0 0 0
S J.Kaarevara 1 1 0 0
S F.Ketterer 0 0 0 0
S C.Kiefersauer 0 0 0 0
S J.Laaksonen 2 0 2 0
S S.Olsson 2 1 1 0
S D.Oppolzer 0 0 0 0
S A.Pertl 0 0 0 0
S D.Pfaffengut 0 0 0 2
S M.Schmidle 0 0 0 0
S F.Thomas 0 0 0 0
S J.Wolter 0 0 0 0
Pos Spieler P G A PIM
V A.Heinrich 0 0 0 0
V E.Lehikoinen 0 0 0 0
V D.MacKenzie 0 0 0 0
V C.Mapes 0 0 0 2
V M.Müller 0 0 0 12
V D.Saeftel 0 0 0 0
S F.Boiarchinov 0 0 0 0
S M.Christ 0 0 0 2
S J.Downing 0 0 0 0
S A.Gerartz 0 0 0 0
S P.Hungerecker 0 0 0 0
S M.Klinge 0 0 0 0
S T.Merl 0 0 0 0
S B.Pimm 0 0 0 0
S C.Proft 0 0 0 0
S T.Ritter 0 0 0 0
S P.Schlager 0 0 0 0
S A.Wycisk 0 0 0 0

Beitrag teilen: