Heinrich

Saisonende für Alex Heinrich

Die Kassel Huskies müssen bis zum Ende der Saison auf Alexander Heinrich verzichten. Der Verteidiger, der am Sonntag beim Spiel in Ravensburg das 1:0 für die Huskies erzielte, zog sich beim Training am Montag eine Sprunggelenksfraktur zu. Der mit zehn Treffern torgefährlichste Verteidiger der Huskies wurde am Dienstag bereits operiert und wird zwölf Wochen ausfallen.

Beitrag teilen: