Bobby Carpenter bekommt Teamkollegen: Kassel Huskies verpflichten Tim Kehler

Kassel, 10. November 2018. Die Kassel Huskies bekommen einen zweiten Trainer: Tim Kehler bildet ab sofort gemeinsam mit Bobby Carpenter das Trainerteam der Schlittenhunde – beide werden das Training der Huskies als Doppelspitze leiten. Kehler, der zuletzt als Assistenztrainer beim EC Red Bull Salzburg aktiv war, soll mit dazu beitragen, dass die Schlittenhunde in die sportliche Erfolgsspur zurückkehren. „Mit Tim Kehler verstärkt uns ein erfahrener Eishockeytrainer, der die DEL2 sehr gut kennt. Tims Kenntnisse der Liga ergänzen sich hervorragend mit Bobbys NHL-Erfahrung – beide bilden ein schlagkräftiges Team“, so Huskies-Geschäftsführer Joe Gibbs zur Verpflichtung des 47-jährigen. Kehler war von 2013 bis Ende 2016 Trainer der Löwen Frankfurt: Unter seiner Leitung stiegen die Südhessen 2014 von der Oberliga in die DEL2 auf und schafften dabei 49 Siege in Folge. In der Saison 2014/15 führte er die Frankfurter Mannschaft als Aufsteiger ins Halbfinale der DEL2-Playoffs.

Die noch ausstehenden behördlichen Genehmigungen vorausgesetzt, könnte Tim Kehler bereits beim Heimspiel der Kassel Huskies am kommenden Freitag gegen die Bietigheim Steelers (19:30 Uhr, Eissporthalle Kassel) neben Bobby Carpenter an der Bande stehen.

Foto: City-Press

Christoph Steinbach
Leiter Kommunikation und Medien

Beitrag teilen: