Kassel Huskies und Matt Neal gehen getrennte Wege

Kassel, 21. November 2018. Die Kassel Huskies und Matt Neal haben sich am heutigen Morgen auf die Auflösung des laufenden Vertrags verständigt. Beide Seiten sind sich darüber einig, dass sowohl der Spieler als auch der Club von dieser Entscheidung profitieren.

Matt Neal wechselte im Februar 2018 aus Klagenfurt nach Kassel und absolvierte insgesamt 26 Spiele für die Schlittenhunde, in denen er auf 19 Scorerpunkte kam. Die Kassel Huskies wünschen dem kanadischen Angreifer alles Gute für seine Zukunft.

Steffen König
Pressesprecher

Beitrag teilen: