Gebrauchte Ausrüstung sehr begehrt

Rund 150 Eishockey- und Inlinehockey-Spieler haben am Sonntag in der Kasseler Eissporthalle das Angebot der Huskies genutzt, Teile der Ausrüstung des Profiteams aus der vergangenen Saison preisgünstig zu erwerben. Geschäftsführer Joe Gibbs hatte bei der Aktion vor allem die eigenen Jugendspieler im Blick, denen ihre Trikots oder Schlittschuhe oft schon nach wenigen Monaten nicht mehr passen, die sich aber nicht vor jeder Saison eine neue Ausrüstung leisten wollen. Zudem haben die Sachen ihrer Vorbilder für die Jugendspieler auch einen ideellen Wert.
Gibbs war mit der Resonanz auf die Veranstaltung sehr zufrieden und freute sich auch über das Interesse von Hobbyspielern und jenen Fans, welche die Gelegenheit nutzten ein Souvenir zu erwerben.

Beitrag teilen: