Zwei Spiele Sperre für Michael Christ

Michael Christ wurde aufgrund seines gestrigen Fouls gegen den Bietigheimer Max Lukes vom Disziplinarausschuss für zwei Spiele gesperrt. Er steht den Kassel Huskies somit für die Auswärtspiele in Deggendorf (17. November) und Freiburg (23. November) nicht zur Verfügung. Auch an dieser Stelle wünschen wir Max Lukes nochmals gute Besserung und eine schnelle Rückkehr aufs Eis.

Christ äußerte sich inzwischen selbst auf seiner Facebook-Seite zum Vorfall:

Stellungnahme bezüglich meines Checks gegen Max LukesHallo liebe Eishockeygemeinschaft,aufgrund der aktuellen…

Gepostet von Michael Christ am Samstag, 17. November 2018

Beitrag teilen: